29.04.2019

Release 0.2

Nach den ersten Release vor drei Wochen folgt heute wie geplant die nächste Stufe. Und wieder bringen wir gleich zwei neue Tools an den Start, die die Funktionalität der Plattform erweitern und bisherige Funktionen ergänzen.

Die Petition

Mit der Petition kann ein eigenes Anliegen oder Vorhaben öffentlich vorangetrieben werden. Anregungen dafür können bspw. über die MAP gesammelt werden. Mit der Petition kann dann für eine breitere Unterstützung geworben werden. Die Petition unterstützt euch dabei, eigene Petition zu erstellen, Unterschriften zu sammeln und die Petition beim entsprechenden Empfänger einzureichen.

ToDo-Liste

Um Aufgaben innerhalb eines Teams zu verteilen oder sich selbst zu organisieren, sind ToDo-Listen ein bewährtes Mittel. Nach Aktivierung der ToDo-Listen über die Tool-Verwaltung können im Reiter Tools Listen angelegt werden. Innerhalb der Listen können Aufgaben angelegt und Verantwortlichen Mitgliedern der Aktion zugeordnet und natürlich auch als erledigt markiert werden.

Beide Tools stehen ab sofort zur Verfügung und können über das Aktionsbüro verwaltet werden.

Wie geht´s weiter?

Mit dem heutigen Release wurden die nächsten Tools der Plattform vorgestellt. In den kommenden Wochen folgen weitere Releases: am 16.05. folgen unsere Tools für Abstimmungen und Terminfindung und am 31.05. wird die Plattform zum Ökosystem, welches Etherpads und das Tool Antragsgrün als Stand-Alone-Lösung anbietet.